Kunden und Sektoren

Unser Branchen- und Regulierungswissen ist breit gefächert und erstreckt sich auf alle wesentlichen Industrien und Wirtschaftszweige. Es ergänzt unsere wirtschaftswissenschaftliche und ökonometrische Expertise sowie unsere praktischen Erfahrungen mit der Arbeitsweise von Regulierungs- und Wettbewerbsbehörden.

Wir sind stolz darauf, enge und dauerhafte Beziehungen zu einer Vielzahl unterschiedlicher Kunden aufgebaut zu haben, die in unterschiedlichsten Markt- und Regulierungsumgebungen tätig sind. Bei der Unterstützung dieser Kunden haben wir mit allen namhaften Anwaltskanzleien, die sich auf Wettbewerbs- und Regulierungsfragen sowie auf Schiedsverfahren spezialisiert haben, zusammengearbeitet.

Unabhängig davon, ob es sich um ein großes internationales Unternehmen, eine öffentliche Einrichtung, ein kleines oder mittleres Unternehmen handelt und unabhängig von der jeweiligen Branche sind wir immer bestrebt, praktische Lösungen zu entwickeln und unsere Kunden mit gesichertem ökonomischen Fachwissen zu unterstützen.

Unsere Erfahrung erstreckt sich von der Beratung von Kommunen bei Fragen zu staatlichen Beihilfen im Gesundheitswesen über die Hilfe bei internationalen Schiedsverfahren für große Energieunternehmen, die Unterstützung von Pharmaunternehmen bei weltweiten Patentstreitigkeiten bis hin zu großen internationalen Fusionsanmeldungen im Bereich Öl- und Gasbohranlagen oder medizinischer Geräte. Da wir Pioniere im Bereich der Schadensquantifizierung sind, haben wir in den letzten Jahren in fast allen großen EU- und nationalen Kartellverfahren ökonomische Unterstützung bei der Schadensbezifferung geleistet und einige der wegweisenden Urteile in Deutschland und Großbritannien wesentlich mitgeprägt.

Unsere umfassende Branchenexpertise ergibt sich aus den über 120 Fällen, an denen Mitglieder unseres Teams in den letzten sieben Jahren als Ökonomen mitgewirkt haben. Dabei waren wir unter anderem tätig für Unternehmen aus den Bereichen Airlines und Luftfracht, Lebensmittel, Mobilfunk- und Breitbandtelekommunikation, Automobil- und Automobilzulieferindustrie, Finanzdienstleistungen, Banken und Bankenorganisationen, Stahlindustrie, verschiedene Konsumgüter, pharmazeutische Industrie, Unterhaltungselektronik, Supermärkte, Frachtschifffahrt, Strom- und Gasindustrie, chemische Industrie etc.